Veganes Rührei


24. Januar 2016

Zugegeben, wir waren kritisch bei der Vorstellung eines veganen Rühreis. Sinas Variante aus Tofu mit Kurkuma und Schnittlauch hat uns dann aber vollends überzeugt. Und wie viele Eier waren da nun drin?

Rezept für 4 Personen

250 g Tofu 

Kurkuma 

Salz 

Pfeffer 

1 Bund Schnittlauch 

Olivenöl 

Den Tofu kleinschneiden und zwischen den Fingern zerbröseln. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und den Tofu darin goldbraun anbraten. Kurkuma dazu geben damit das "Rührei" eine schöne gelbe Farbe erhält. Den Schnittlauch kleinschneiden und unterrühren. Das Rührei mit Salz und Pfeffer würzen. Voilà.


                                                                         

                                                                         Newsletter abonnieren

 

Copyright © 2015 Koch&Löffel - Luzern, Schweiz

Inhalte dieser Seite sind Urheberrechtlich geschützt.