Französische Zwiebelsuppe


24. Oktober 2015

Unsere Beziehung zu dieser französischen Köstlichkeit ist ambivalent. Die süsse Suppe mit knusprigem Brot und rezentem Käse überbacken, löste wohlige Seufzer aus. Auf die Begleiterscheinungen können wir verzichten… Mais on ne regrette rien!

Rezept für 4 Personen

1 kg Zwiebeln 

1 EL Butter 

1.5 EL Mehl 

2.5 dl Weisswein 

1.5 l Bouillon 

Salz 

Pfeffer 

120 g Parmesan 

1 Baguette 

 

Den Backofen auf 240 °C Oberhitze vorheizen. Die Zwiebeln fein schneiden. Den Butter in der Pfanne schmelzen. und die Zwiebeln andünsten bis sie glasig sind. Mit Mehl bestäuben und rösten. Den Weisswein und die Bouillon dazugiessen ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Baguettescheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und den Parmesan darauf verteilen. In der oberen Ofenhälfte ca. 4 Minuten überbacken. 

Die Zwiebelsuppe auf 4 Schüssel verteilen und die Käsebaguette zur Suppe servieren.


                                                                         

                                                                         Newsletter abonnieren

 

Copyright © 2015 Koch&Löffel - Luzern, Schweiz

Inhalte dieser Seite sind Urheberrechtlich geschützt.