Flammkuchen Birne Gorgonzola


Herbst 2016

Süss und würzig ergänzen sich Birne und Gorgonzola. Wunderbar als Apérohäppchen mit einem Gläschen Weisswein.

Rezept

Flammkuchen Birne Gorgonzola

 

Ergibt 1 Portion Teig à ca. 500 g

 

200 g  Weissmehl

120 g  Bauernmehl

1.5 TL  Salz

15 g  Hefe

2 dl  Wasser, lauwarm

1 EL  Olivenöl

2 Birnen

125 g Gorgonzola

Salbei

Pinienkerne

 

 

Mehlsorten und Salz mischen. Hefe im Wasser auflösen und zum Mehl geben. Öl dazugeben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf wenig Mehl ergänzen. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

Teig auswallen. Mit Birnenscheiben, Gorgonzola, Salbei und Pinienkernen belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei 220 Grad 20 Minuten in den Ofen.


                                                                         

                                                                         Newsletter abonnieren

 

Copyright © 2015 Koch&Löffel - Luzern, Schweiz

Inhalte dieser Seite sind Urheberrechtlich geschützt.