Herbstzeitlos


24. Oktober 2015

 

Inspiriert vom frühen Cüpli im Restaurant Drei Könige machen wir uns auf zum Luzerner Samstagsmarkt. Bei all den herrlichen Zutaten ist das passende Herbstmenü schnell gefunden: Herbstsalat mit Wurzelgemüse, Feigen und Ziegenfrischkäse, Zwiebelsuppe überbacken à la française, selbstgemachte Steinpilz-Ricotta-Trüffel-Ravioli et pour le Dessert: Kokos-Schoko-Truffes.

 

Auch der passende Wein zum Menü ist schnell gefunden: In seinem kleinen aber feinen Weinladen "Weine Lauth" empfängt uns Pit Lauth zu Apéro und Degustation. Nach einigen edlen Tropfen, leckerer Wildschweinsalami und köstlichem Olivenöl entscheiden wir uns für Château les Tours des Verdots, 2010.

 

Gut gelaunt und leicht angesäuselt vollendet sich unser Menü quasi von alleine - und es war ein Genuss! Bis auf den süssen Abschluss, den haben wir ordentlich versalzen. Nicht immer liegt eben in Vino Veritas.

 


                                                                         

                                                                         Newsletter abonnieren

 

Copyright © 2015 Koch&Löffel - Luzern, Schweiz

Inhalte dieser Seite sind Urheberrechtlich geschützt.